Prophylaxe

Als eine der wichtigsten Maßnahmen in der Zahnheilkunde steht zu Anfang immer die Mundhygiene, die Zahnreinigung, kurz die Prophylaxe. Basierend auf dem seit langem bekannten Wissen, dass die allerhäufigsten Erkrankungen in der Mundhöhle, nämlich Karies und Parodontitis, auf das Vorhandensein viel zu großer Mengen Bakterien zurückzuführen sind.

Daher ist es das Wichtigste deren Zahl auf das notwendige Maß zu reduzieren. Dies geschieht mittels einer besonders intensiven wie schonenden Vorgehensweise, der sogenannten professionellen Zahnreinigung, abgekürzt PZR. Hierbei werden alle Zähne, aber insbesondere die Zahnzwischenräume, die keine Zahnbürste erreichen kann, gründlich gereinigt und die dort befindliche sogenannte Plaque, ein schmierig klebriger Belag, in dem sich massenhaft Bakterien befinden, beseitigt.

Wir sind stolz in unserer Praxis, eine der ganz wenigen Praxen deutschlandweit, eine Dental-Hygienikerin beschäftigen zu können, die mit Ihrer hohen Fachkompetenz, Ihrem Wissen als auch mit ihrem schonend einfühlsamen Behandlungsvorgehen Sie optimal betreuen kann.

Wir empfehlen nahezu allen Patientinnen und Patienten, die neu in unsere Praxis kommen zunächst eine PZR durchführen zu lassen. Denn die Prophylaxe, in regelmäßigen Abständen abgestimmt auf Ihre individuellen Notwendigkeiten, ist die wichtigste Voraussetzung nicht nur für eine gute Mundgesundheit, sondern Ihrer Gesundheit allgemein. Denn heutzutage weiß man, dass mangelhafte Mundhygiene zu Herzerkrankungen, Schlaganfällen und sogar Frühgeburten führen kann.

© 2020 Die Zahnärzte Rheingau

Reuter_Sept_2019_1755