Untersuchung

Am Beginn einer jeden Behandlung steht die Untersuchung, die Aufschluss gibt über Ihre augenblickliche zahnmedizinische Situation, ohne die von Ihnen in der Anamnese mitgeteilten und erfragten allgemeinmedizinischen Informationen zu vergessen.

Hier kommen unterschiedliche Untersuchungsmethoden zum Einsatz, wie häufig unsere strahlungsarme und hochpräzise digitale Röntgendiagnostik. Bei der Ermittlung der Zahnfleischverhältnisse die Parodontal-Sonde. Oder bei speziellen Fragestellungen in Bezug auf das Kiefergelenk, der sogenannte Gesichtsbogen. Ferner die Lupenbrille, die mit vergrößernder Sicht, kleinste Details erkennen lassen kann.

Sind alle Untersuchungsergebnisse zusammengetragen informieren wir Sie hierüber und beraten mit Ihnen gemeinsam, was als beste Lösung für Sie in Frage kommen könnte. Auch im Hinblick auf mögliche körperliche und finanzielle Belastungen.

© 2020 Die Zahnärzte Rheingau

Reuter_Sept_2019_1420