Funktionsanalyse

Bei den sogenannten Funktionsanalytischen Maßnahmen handelt es sich um besondere Untersuchungsmethoden zum besseren Erkennen von Störungen der Bewegungs- und Funktionsabläufe im Kausystem oder aber auch eben deren Vermeidung.

Einerseits im Hinblick auf, wie im Vorstehenden bereits erwähnt, schon bereits bestehenden Störungen, bei der Herstellung von Aufbissschienen. Andererseits um zukünftige Störungen, insbesondere bei der Anfertigung von Zahnersatz, zu verhindern. So wird empfohlen schon bei der zu erwarteten Eingliederung einer Krone im Backenzahnbereich und ab einer gleichzeitigen Eingliederung von zwei Kronen, egal in welchen Bereichen, Funktionsanalytische Maßnahmen, hierbei vor allem die Anwendung eines Gesichtsbogens, in den Fertigungsprozess zu integrieren.

Mit diesen hochmodernen Verfahren können wir einen noch optimaleren, funktionsbezogenen, individuellen Zahnersatz mit hohem Tragekomfort anfertigen.

© 2020 Die Zahnärzte Rheingau